Kleines Budget,
große Wirkung

So wird der Messeauftritt zum Erfolg: Georgii Kobold hat Traffic Agentur für Werbung / Kommunikation & Design mit der Entwicklung des neuen Messekonzepts betraut und wurde auf der SPS 2016 zu einem Publikumsmagneten.

Die Consumer-Produktmessen gelten gemeinhin als Vorbilder.
Spektakuläre Promotionshows, aufwändige Inszenierungen und scheinbar endlose Budgets.
Dass es auch mit dem Budget im KMU-Bereich geht zeigt der Konzept-Messestand des Antriebsherstellers Georgii Kobold.

Der Konzept-Messestand bietet Unternehmen jede Menge Vorteile:

  • kraftvoller Impact, gebündelte Kommunikationskraft aller Messestandbestandteile und –aktivitäten schärfen das Ereignisbild
  • Authentische erlebbare Leistungsbeweise stärken das Image
  • Erhöhung des Erinnerungswertes durch Ereignisschärfe und Erlebnis/Emotion
  • Virale Kommunkation für mehr Reichweite
  • Budget Boosting/Wirkungsgrad des Budgets wird erhöht



Budgets spielen im Bereich B2B eine deutlich "filigranere" Rolle.
Laut einem Beitrag des Fachmagazins w&v 48-2016 hat der durchschnittliche Messestand eine Größe von 40 qm.
Dass die Budgets entsprechend sind, ist jedem klar.
So gesehen liegt der von Traffic Agentur für Werbung / Kommunikation & Design betreute Messestand der Georgii Kobold GmbH & Co. KG mit 63 qm schon deutlich über dem Durchschnitt.

Für die einen noch immer winzig, für andere schon ganz schön groß.
Egal wie man es sieht - wir könnten jetzt frech behaupten, dass eine gute Idee, die konsequente Umsetzung und 12 qm völlig ausreichen.
Das wiederum wäre nur ein Teil der Wahrheit ...
(> weiter zum Fallbeispiel und mehr Hintergrundwissen)