Serigrafien
Die multiplizierte Mixed-Media-Collage

Gisela Bergers Umgang mit grafischen Technik spiegelt sowohl ihre Profession als auch ihren ungehemmt künstlerischen Schaffenswillen und der daraus resultierenden Experimentierfreudigkeit wider.

Die direkt mit Bleistift auf Siebdruckfilm gezeichnete Aktdarstellung wird von ihr mit mehrfarbige Flächen akzentuiert. Dabei wird Mixed-Media-Collage ebenso wie die Bleistiftzeichnung direkt auf Siebdruckfilmen realisiert.

Dass die ehemalige Bildhauer-Schülerin von Reinhold Müller ihr "Handwerk" versteht zeigt sich sowohl im dreidimensionalen Raum als auch in der Fläche. In ihren Serigrafien kombiniert Gisela Berger Naturalistisches mit Abstraktem. In diesem Spannungfeld scheinen sich Formen aufzulösen und neu zusammenzufinden.

Die oben gezeigte Serigrafie wurde auf Künstlerpapier in einer Feinauflage von 18 Exemplaren im Format 98 x 68 cm gefertigt.

Kontakt: Gisela Berger